Day 17: Colorverse – Saturn V

Colorverse - Saturn V

Colorverse – Saturn V

Auf einen schönen Sonntag morgen, eine neue Tinte, Colorverse (Sapacewards, Season 1) – Saturn V. Eine der wenigen blauen Tinten auf dieser Liste, obwohl ich sie auch hätte komplett mit neuen, blauen Tinten füllen können. Hier sollte es eher um spezielle und besondere Tinten gehen. Diese hier fällt in die zweite Kategorie. Ich habe diese schon eine Weile und schreibe sie regelmäßig in diversen Stiften. Interessant für mich ist sie, da sie nicht an dem „Königsblau“ scheitert. Viele Königsblaue trivialisieren den Farbton oder versauen ihn komplett. Die Tinte bleibt neutral, aber leuchtend Blau. Ein schönes mittleres Blau. Sie shadet sehr schön und produziert an sehenswerten roten Sheen. Beides ist nicht übertrieben, was die Tinte alltagstauglich hält. Aber gut sichtbar ist es ohne große Anstrengung reproduzierbar. Kombiniert habe ich die Tinte mit einem TWSBI Eco Clear Blue. Ich habe es sonst nicht so mit Ton in Ton, aber hier war das zu sehr Klischee, das musste gehen. Die Feder unterstützt die Tinte sehr schön und dabei ist der Stift fast genauso teuer wie die Tinte. Am Ende noch ein kurzes Wort zu den Colorverse Tinten insgesamt. Ich habe das, meine ich auch schon geschrieben, ich werde die Saturn V leerschreiben, aber nicht neu kaufen. 35€ für eine königsblaue Tinte ist sehr viel, in meinen Augen zu viel, egal wer sie anbietet. Das macht eine Tinte per se aber nicht schlecht. Kombiniert man das mit der Varianz in den Eigenschaften der vielen Tinten die Colorverse anbietet, wird dies gern zum Glücksspiel, zu einem teuren Glücksspiel. Daher habe zwar ein paar Tinten, habe aber für die Wenigsten 35€ gezahlt.
Dies hat man auch bei Colorverse erkannt, denke ich, denn aktuell kosten die Tinten nur noch 12€, in einem deutlich konservativeren Ansatz, nur noch ein Glas und eine einfachere Verpackung. Leben ist Bewegung und Erkenntnis……